Das Massaker von Buffalo: Ein weiteres unerkanntes Symptom der Emotionellen Pest


Das Politisieren von pestilenten Ereignissen macht die Emotionelle Pest unsichtbar und sichert so ihr überleben.

Das Massaker von Buffalo: Ein weiteres unerkanntes Symptom der Emotionellen Pest

Schlagwörter: , , , , ,

3 Antworten to “Das Massaker von Buffalo: Ein weiteres unerkanntes Symptom der Emotionellen Pest”

  1. Robert (Berlin) Says:

    Worüber Konia schreibt:
    https://www.spiegel.de/panorama/justiz/buffalo-tote-nach-schuessen-in-supermarkt-im-us-bundesstaat-new-york-a-4b50ea12-31b5-4d4c-85f8-aa4879e88f87

  2. Peter Nasselstein Says:

    Mir ist es endlich gelungen, die Kommentare auf Dr. Konia’s Seite zu sperren. Deshalb hier:

    Peter Töpfer kommentierte zu „Das Massaker von Buffalo: Ein weiteres unerkanntes Symptom der Emotionellen Pest“:

    Ich stimme voll zu. Das Problem liegt sehr weit unter dem Politischen und diesseits von Rechts/Links.

    • Peter Nasselstein Says:

      Ich sehe gerade, daß man das Diskutieren wohl doch nicht unterbinden kann, da WordPress der Meinung ist, das wäre dann kein Blog… Früher war Wordpres wirklich flexibler und einfacher zu handhaben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: