EIN QUERSCHNITT DURCH DAS SCHAFFEN JEROME EDENs: Schreibe und Charakter

 

EIN QUERSCHNITT DURCH DAS SCHAFFEN JEROME EDENs: Schreibe und Charakter

Schlagwörter: , , , , ,

3 Antworten to “EIN QUERSCHNITT DURCH DAS SCHAFFEN JEROME EDENs: Schreibe und Charakter”

  1. Peter Nasselstein Says:

    Über die Orgontherapie und das ACO:

    https://princetoninfo.com/american-college-of-orgonomy-2/

    https://princetoninfo.com/american-college-of-orgonomy-living-in-the-new-reality/

  2. Robert (Berlin) Says:

    American College of Orgonomy: Leben in der neuen Realität

    Nachdem wir seit Ende März in unseren Häusern abgekapselt wurden, steht der Sommer an und einige Beschränkungen werden aufgehoben: Einzelhandelsgeschäfte öffnen; Restaurants bieten Sitzgelegenheiten im Freien; Friseursalons akzeptieren begrenzte Kunden. Wie können wir zu dem übergehen, was viele die „neue Normalität“ nennen?

    Peter A. Crist, M.D. Präsident des American College of Orgonomy (ACO), sagt: „Ich mag den Begriff ‚die neue Normalität‘ nicht besonders. Mein Problem damit geht auf meine Erfahrungen mit Patienten im Laufe der Jahre zurück. Sie haben oft gefragt: „Bin ich normal?“ und meine Antwort war: „Nein — Gott sei Dank bist du nicht normal. Schauen Sie sich nur an, wie durcheinander die ‚Norm‘ ist!'“

    Er fügt hinzu: „Normal“ unterscheidet nicht ausreichend zwischen gesund und ungesund, wie wir mit Dingen umgehen. Anstatt sich zu verlieren und eine neue oder alte „Normale“ zu definieren, ist es besser, darüber zu sprechen, wie man mit einer neuen Realität leben kann.

    „In der Orgonomie, die Wissenschaft der Beziehung des Menschen zur Natur, dreht sich alles um Ansätze, die Realität objektiv zu beobachten. In der medizinischen Orgontherapie versuchen wir, Menschen dabei zu helfen, mit der emotionalen Realität zu leben, wer sie sind und wie die Welt ist, wie sie die befriedigendsten, gesundesten Wege finden, mit ihren Emotionen umzugehen. Mit der COVID-19-Pandemie gibt es keine Möglichkeit, unsere zukünftige Realität als sicher zu wissen, genauso wie viele der Vorhersagen zu Beginn der Pandemie weit davon entfernt waren. Unsicherheit führt immer zu Angst, aber die Orgonomie bietet Wissen zum Umgang damit, das angesichts der tatsächlichen Realitäten unserer Lebensumstände bessere Wege zum Leben aufzeigen kann. Der Schlüssel unseres funktionellen Ansatzes besteht darin, Beobachtungen von Schlussfolgerungen zu unterscheiden – die Schlussfolgerungen auf Fakten und realen Beobachtungen basieren, die sich aus unseren Sinnen und nicht aus Annahmen oder Vorurteilen ergeben.“

    Dr. Crist sagt: „Zum Beispiel können Sie planen, in einem Restaurant zu essen. Was einst keine große Sache war, ist heute voller Angst und Unsicherheit. Wenn Sie eintreten, beachten sie den Abstand zwischen den Tischen. Wenn sie näher zusammenstehen, als man sich sicher fühlt und Sie sich ängstlich fühlen, verwerfen Sie nicht einfach Ihre Angst. Vertrauen Sie Ihren Instinkten. Sie können verlangen, dass die Tische weiter getrennt werden oder einfach zum Mitnehmen bestellen. Es ist auch wichtig zu bewerten, ob Ihre Angst rational ist und direkt mit der unmittelbaren Realität zusammenhängt oder durch innere, neurotische Angst gefärbt, die an die Oberfläche gekommen ist. Aber egal was passiert, sie müssen Wege finden, um voranzukommen und zu leben, während Sie Wege finden, Risiken zu berechnen.“

    Physische Distanz und das Tragen von Masken sind jetzt Protokolle an Ort und Stelle. Auf die Frage nach Masken stellt Dr. Crist fest: „Der Sinn des Tragens einer Maske ist es, eine Infektion durch den Austausch von Atemtröpfchen zu verhindern, die Coronaviren tragen. Es ist verrückt, wenn Leute Masken tragen, wenn sie nicht in direktem Kontakt mit anderen Menschen sind. Anstatt funktionell darüber nachzudenken, gab es magisches Denken, dass eine Maske Dich auch in Situationen schützt, in denen keine Gefahr der Aussetzung besteht. Ich habe sogar Leute gesehen, die allein in ihren Autos mit Masken die Straße hinunterfuhren. Die wissenschaftlichen Informationen zeigen deutlich, dass das Infektionsrisiko größer ist, wenn man sich über einen längeren Zeitraum in unmittelbarer Nähe zu Menschen in einem geschlossenen Raum befindet. Im Freien gibt es keinen rationalen Grund, eine Maske in einem Gebiet mit wenigen Menschen zu tragen, die nicht innerhalb von 2 bis 3 Meter von dir entfernt sind.“

    Das ACO konzentriert sich auf soziale wie individuelle emotionelle Gesundheit, wie sie sich in seinen Trainingsprogrammen in der medizinischen und sozialen Orgonomie manifestiert. Soziale Probleme sind den Menschen seit Beginn der COVID-19-Pandemie in den Sinn gekommen. Sie sind in den letzten Wochen seit der Ermordung von George Floyd im öffentlichen Bewusstsein explodiert. Dr. Crist stellt fest: „Die Proteste und sozialen Unruhen, die zuweilen zu Unruhen und Plünderungen ausarteten, werden zweifellos durch aufgestaute Energie aus Jahrhunderten ungelöster Frustration und Wut angeheizt, die durch die Schließung von Allem in den letzten Monaten noch komplizierter wurde. Die Situation ist furchtbar kompliziert, aber wir können nur durch sie hin durchfinden, indem wir rationales politisches Handeln von irrationalem, neurotischem Handeln aus zerstörerischen Impulsen unterscheiden. Bei der Orgonomie geht es darum, gesunde Impulse von neurotischen zu unterscheiden. Das ist entscheidend für den Umgang der Menschen mit der COVID-19-Pandemie; es ist entscheidend, wie Menschen mit Ungerechtigkeit und politischen Problemen umgehen.“

    https://princetoninfo.com/american-college-of-orgonomy-living-in-the-new-reality/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: