Die Wirkungsweise der emotionalen Pest (Teil 6)

 

Paul Mathews:
Die Wirkungsweise der Emotionellen Pest

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

3 Antworten to “Die Wirkungsweise der emotionalen Pest (Teil 6)”

  1. Robert (Berlin) Says:

    Erstaunlich, dass alles bis heute zutrifft und sich nichts verändert, nein, eher verschlimmert hat.
    Dazu zählt auch der unzählbare Müll des Orgonit-Unsinns und anderer Geschäftemacher.

  2. Robert (Berlin) Says:

    Zu Fußnote 14:
    Arkady Kheffe (Pseudonym von Michael R. Glass, M.D.): The Esalen Tapes: A Review (S. 230-237).

    https://de.wikipedia.org/wiki/Esalen-Institut
    Wo auch Lowen und Perls auftraten.

  3. Robert (Berlin) Says:

    Zu Fußnote w:
    „No-See-ums: das spricht sich ’noZiehEmms‘ und ist der Ausdruck für eine spezielle Art mikrokleiner Sandfliegen. Mit Sand hat das aber nichts zu tun, da sie in warm-feuchtem Klima überall auftreten können.
    Sie heissen so, weil man sie kaum ’sehen‘ kann. Die kleinen Kerle beissen und man hat mini-kleine angeschwollene Stellen, meistens am Bein, die tagelang jucken – viele beschreiben dies als stärkeres Jucken als bei Mosquito-Stichen, vor allem länger anhaltent.
    Deswegen, wenn Sie einen gemütlichen Abend mit Feunden draussen verbringen, das Wetter wunderbar warm, vielleicht feucht ist, kein Windchen weht, dann schützen Sie sich besser – es lohnt sich für den nächsten Tag.“

    http://www.magazinusa.com/us/info/show.aspx?unit=travelinfo&doc=93

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: