David Holbrook, M.D.: EIN SCHIZOPHRENER NÄHERT SICH DER COUCH (Fortführung des Fallbeispiels)

 

DAVID HOLBROOK, M.D.:

 

Ein Schizophrener nähert sich der Couch (Fortführung des Fallbeispiels)

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

3 Antworten to “David Holbrook, M.D.: EIN SCHIZOPHRENER NÄHERT SICH DER COUCH (Fortführung des Fallbeispiels)”

  1. Robert (Berlin) Says:

    „Er sagte, daß seine frühere Therapeutin ihn beschuldigt hatte, „sadistisch, böse und unethisch“ zu sein.(…)
    Als offenbar soziopolitische Liberale hatte sie seinen großen finanziellen Erfolg mißbilligt und Berichten zufolge versucht, ihn zu drängen, sich zurückzuziehen und einen „gehobeneren“ und politisch korrekteren Lebensstil zu verfolgen.“

    Ich frage mich, wieviel Schäden Patienten durch linke Therapeuten erhalten, die ihren Opfern ihre Orientierung aufdrängen.
    So riet mir ein Psychotherapeut Anfang der Achtziger zum Gebrauch von Pornoheften, wohl als Zeichen seiner Libertinage.

  2. Peter Nasselstein Says:

    http://www.mischinsky.com/theater.php?id=26&lang=DE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: