Niemand kann aus seiner Haut heraus: Zar Wladimir


Vom roten zum schwarzen Faschismus.

Ein weiteres Beispiel für den ideologischen Krieg der Linken gegen Amerika

Schlagwörter: , , , , , , , ,

16 Antworten to “Niemand kann aus seiner Haut heraus: Zar Wladimir”

  1. Robert (Berlin) Says:

    „Saubermänner“ Biden & Selenski im Wahrheitscheck! Schweizer entlarvt Ukraine-Kriegspropaganda

    https://zeitgeschehen-im-fokus.ch/de/newspaper-ausgabe/nr-4-vom-15-maerz-2022.html#article_1306

  2. Peter Nasselstein Says:

    Ich kommentierte das auf der Orignalseite wie folgt:

    Sie beschreiben im Wesentlichen den Wandel vom roten zum schwarzen Faschismus. Ist dieser nicht in der Ukraine und sogar im Westen selbst noch ausgeprägter? Ich beziehe mich auf die unverhohlenen neonazistischen Paraphernalia in der ukrainischen Politik und im Militär sowie auf die absolut kranke Faszination der heutigen kriegstreiberischen „Grünen“ westeuropäischen Pazifisten für die Sequestrierung und Ausrottung von allem „Russischen“.

    • Robert (Berlin) Says:

      Seine Analyse von Putins Charakter mag durchaus zutreffend sein. Nur was ist, wenn auf allen Seiten Pestcharaktere agieren? Im Grunde bringt es nichts, Putin EP-Charakterzüge zuzuschreiben, denn die Anständigen sind auf keiner Seite an der Macht; es fehlt ein Donald Trump.

  3. Peter Nasselstein Says:

  4. Peter Töpfer Says:

    Völlig danebene Psychologisierung. Konia ist Amerikaner, ich nicht.

  5. CHRISTIAN Says:

    Wirklich; Wo ist der echte schwarze Faschismus; Kona irrt sich leider https://www.rferl.org/a/us-ukraine-vote-against-russian-resolution-condemning-nazism-united-nations-/28125450.html

  6. Robert (Berlin) Says:

    Der kriminelle Bengel von Sleepy Joe hat es faustdick hinter den Ohren

    https://www.dailymail.co.uk/news/article-10652127/Hunter-Biden-helped-secure-millions-funding-military-biotech-research-program-Ukraine.html?ito=social-twitter_dailymailus

    https://rtde.site/international/134718-medienbericht-hunter-biden-beteiligte-sich-an-ukrainischen-biolaboren/

  7. Peter Nasselstein Says:

  8. Peter Nasselstein Says:

  9. Peter Nasselstein Says:

  10. Robert (Berlin) Says:

    Hier das genaue Gegenteil zu Konias Sicht:

    Putins Irrtum
    Von Paul Craig Roberts: Er ist ein US-amerikanischer Ökonom und Publizist. Er war stellvertretender Finanzminister während der Regierung Reagan und ist als Mitbegründer des wirtschaftspolitischen Programms der Regierung Reagans bekannt.

    https://uncutnews.ch/putins-irrtum/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: