Der verdrängte Christus: 20. Sebastian Franck

Ein neuer Artikel auf http://www.orgonomie.net:

DER VERDRÄNGTE CHRISTUS:

20. Sebastian Franck

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

3 Antworten to “Der verdrängte Christus: 20. Sebastian Franck”

  1. Nitya Says:

    Ganz herzlichen Dank für diesen Beitrag! Ich muss zu meiner Schande gestehen, noch nichts von Sebastian Franck gehört zu haben. Ob du mir wohl ein Buch von ihm empfehlen kannst?

  2. Andreas J. Kampe Says:

    Durch diese Gotteserscheinung, -Durchscheinung, die eine harte Tatsache ist, nicht nur eine verbale Angelegenheit,

    kam ich auf Ihre Seite, Herr Nasselstein. Sie hängt abstruserweise mit Hamburg zusammen, mit der St.Michaeliskirche. Ich nenne sie auch Sichtoffenbarung, und: Gottes neue Sichtbarkeit, seit 1976…
    Er stellt sich dem Wissen durch eine neuartige Sichtbarkeit, und läßt sich kennen…
    Anstatt nur Subjekt und Objektwelt vorzufinden, ergibt sich dadurch ein findbares, sichtbares höheres Subjekt, ein schweigend sichtbarer stiller Kommunikator, eine höhere Instanz, wie sie seit der Aufklärung bekämpft wird.

    Da viele hunderte, tausende diese Gottesdurchscheinung prinzipiell sehen können, jeden Tag, gibt es hoffentlich nicht solche Dogmen-Querelen wie bei Sebastian Franck. Seit 2007 schreibe ich, habe bei „Google Knol“ wohl viele Hits, doch leider noch wenig feedback.
    Auf meiner wp-Seite habe ich einen Link zu Ihnen, schöne Grüße nach Hamburg,

    Andreas J. Kampe, Sichtoffenbarung, Gottes neue Sichtbarkeit – seit 1976

    http://gottesneuesichtbarkeit.wordpress.com/2011/05/21/sehr-geehrtes-institut-fur-grenzgebiete-der-psychologie-sehr-geehrte-mitarbeiterinnen-und-mitarbeiter/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: