Profil eines emotionell pestkranken Charakters


MODJU.

Profil eines emotionell pestkranken Charakters

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

10 Antworten to “Profil eines emotionell pestkranken Charakters”

  1. Robert (Berlin) Says:

    Über George Soros

  2. Peter Nasselstein Says:

    Karl Popper war der „Lehrer“ von Soros!

    http://www.wilhelmreich.at/202-eberhard-krumm-die-orgonomie-p1-vt-fe-p2/

  3. Robert (Berlin) Says:

    Watch As George Soros Admits Nazi Collaboration. Interview with “Sixty Minutes” Steve Kroft

    • claus Says:

      Es kostet mich manchmal einige Mühe, solchen Interviews komplett zu folgen. Ich hatte es vorgestern einmal hier youtube.com/watch?v=rwMJPSYCeCc versucht. Was sind die entscheidenden Aussagen, die eine ‚Nazi Collaboration‘ bedeuten sollen? Ich meine, er ist Jahrgang 30, wenn ich es richtig sehe.

      Mir sagte mal einer, er habe 2015-Migranten mit ihren geliebten Handys ausgestattet. Das wäre schon interessant. Aber ich habe den Eindruck, sie lieben die Dinger mindestens schon so lange wie Mitteleuropäer.

      • claus Says:

        KROFT: My understanding is that you went out with this
        protector of yours who swore that you were his adopted
        godson.
        Mr. SOROS: Yes. Yes.
        KROFT: Went out, in fact, and helped in the confiscation of property from the Jews.
        Mr. SOROS: Yes. That’s right. Yes.
        https://www.govinfo.gov/content/pkg/CREC-2006-09-29/html/CREC-2006-09-29-pt1-PgE1917.htm
        Das sei also die Kollaboration eines höchstens 15-Jährigen?

      • Robert (Berlin) Says:

        Es stimmt, dass das Transkript, welches Konia benutzt, teilweise falsch ist. Aber entscheidend ist doch sein weiteres wirken.

        • claus Says:

          Nein.

        • Peter Nasselstein Says:

          Nun ja, für sich genommen ist das, was ein 15jähriger tut, nicht so entscheidend. Entscheidend ist aber, ob sich hier ein lebenslanges Muster des Verrats, der Rücksichtslosigkeit, der Machtbesessenheit und des Größenwahns abzeichnet und allgemein sich eine psychopathische Persönlichkeit „exemplifiziert“. Wichtig ist auch, wie der 85jährige heute auf den damaligen 15jährigen zurückblickt.

  4. Robert (Berlin) Says:

    OPEN SOCIETY FOUNDATION ÖFFNET DAS GÖNNER-BÖRSERL
    Soros spendet hunderte Millionen an „Anti-Rassismus“-Gruppen

    https://www.wochenblick.at/soros-spendet-hunderte-millionen-an-anti-rassismus-gruppen/

  5. Robert (Berlin) Says:

    Mehr oder minder kann man Konias Artikel auf Merkel anwenden, die sich auch als große Humanistin sieht und deren Vernichtungswerk für eine Demokratie unvergleichlich ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: