Politische Identifikation und persönliches Identitätsgefühl (Teil 1)

http://orgonomie.net/holbrook4.htm

Schlagwörter: , , , , , , ,

2 Antworten to “Politische Identifikation und persönliches Identitätsgefühl (Teil 1)”

  1. Robert (Berlin) Says:

    Aktuell zum Thema:

  2. Robert (Berlin) Says:

    Aktuell zum Thema II:

    Es könnten zu viele weiße Frauen teilnehmen
    Frauenmarsch in Kalifornien abgesagt

    https://www.freiewelt.net/nachricht/frauenmarsch-in-kalifornien-abgesagt-10076651/

    Zitat:
    Die Identitäts-Politik treibt immer verrücktere Blüten. Wie ist das gemeint? Unter Identitäts-Politik versteht man die Aufteilung der Menschen nach neu geschaffenen Gruppen, wobei die Gruppenzugehörigkeit, so oberflächlich sie auch sein mag, das entscheidende Merkmal ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: