nachrichtenbrief126

Schlagwörter: , , , ,

4 Antworten to “nachrichtenbrief126”

  1. O. Says:

    Zuerst ein Interesse an der Orgonomie und eine Nachfrage für Orgontherapie, dann würden sich mehr Menschen zu Orgontherapeuten ausbilden – so die These.

    Und das alles ohne das Reichianismus-Tamtam!

    Derzeit ist das Interesse an Reich, das sich mehr als über eine halbe Stunde erstreckt, gleich Null.

  2. Robert (Berlin) Says:

    Der Träger der Orgonomie ist die westliche Zivilisation. Schwindet diese, wie in Europa durch den Islam und den USA durch Lateinamerikaner, ist der Träger weg. Die Orgonomie hätte weder in den asiatischen Kulturen noch in Afrika entdeckt werden können. Ein chinesischer oder afrikanischer Reich hätte gar keine Möglichkeiten gehabt, seine Forschungen zu entwickeln.

  3. Peter Nasselstein Says:

    Das ist gar nicht witzig! Eindeutig ein Plagiat, ein Nachäffen meines musilakischen Genies!! ab min. 16:00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: