Das Weltgeschehen, die Medien und Modju (letzter Teil)

 

Paul Mathews:
Das Weltgeschehen, die Medien und Modju

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

3 Antworten to “Das Weltgeschehen, die Medien und Modju (letzter Teil)”

  1. Robert (Berlin) Says:

    „Der Liberale leidet unter Schuldgefühlen aufgrund des subversiven Hasses gegen den Vater und des Mangels an religiösem Trost.“

    Das mit der Religion ist also keine Entdeckung von Konia.
    Subversiver Hass: doch was ist mit Kindern, die linke Väter haben und dann noch linker werden, wie die Söhne von Sigmar Gabriel oder Ralf Stegner? Der subversive Hass richtet sich dann gegen staatliche Autoritäten wie Polizisten oder rechte Politiker und Aktivisten.

  2. Robert (Berlin) Says:

    „Der Liberale [konzentriert] seine Energie … im Kopf, um sich gegen seine sekundäre Schicht zu verteidigen. Er ist daher nicht nur außer Kontakt mit seinem Kern, sondern auch mit seiner brutalen sekundären Schicht, gegen die er sich mit immer stärker werdenden Beteuerungen seiner humanitären Gesinnung wehrt.“

    Das ist ein sehr wichtiger Punkt, weil man ständig den Liberalen offen im Brustton seiner Überzeugungen zuhören kann und man sich nur wundert, wie überzeugt sie sind. Sie MERKEN es nicht, wenn sie auf ihre destruktiven, grausamen Impulse mit ihren wahnwitzigen „humanitären“ Ideen abwehrend reagieren. Es ist ihrer Wahrnehmung entzogen; so wie eine Mutter, die mit grausamen Augen ihr Kind ansieht und sagt, „ich liebe dich, mein Kind“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: