Funktionalismus, Evolutionismus, Diffusionismus

Zum Gedenken an James DeMeo (14.1.1949 – 3.4.2022): Die „Saharasia-Theorie“ (Teil 1)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “Funktionalismus, Evolutionismus, Diffusionismus”

  1. Robert (Berlin) Says:

    Als viertes Modell wäre noch die exoterristische Genese möglich, dass die Wüstenbildung durch den DOR-Ausstoß der EAs forciert wurde.
    Es ist auch zu fragen, warum gepanzerte Gesellschaften immer „erfolgreicher“ im technisch-militärischen Bereich als ungepanzerte sind. Die genitalen Gesellschaften müsste die EP der gepanzerten Gesellschaften erkennen und sich dagegen wappnen (wie wir weniger gepanzerten Kulturen gegen den Islam).
    Auch wäre zu fragen, ob die neuen Formen der Kontaktlosigkeit durch technische Geräte nicht neue Formen der Panzerung darstellen (auditiv-okulare Panzerung durch Smartphones).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: