ZUKUNFTSKINDER: 5. Säuglingspflege und Kindererziehung, c. Gestrandete Robben

Ein neuer Artikel auf http://www.orgonomie.net:

ZUKUNFTSKINDER:

5. Säuglingspflege und Kindererziehung, c. Gestrandete Robben

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Antworten to “ZUKUNFTSKINDER: 5. Säuglingspflege und Kindererziehung, c. Gestrandete Robben”

  1. Ralf Borgardt Says:

    Hallo Peter Nasselstein,

    bei der unglaublichen Fülle von Recherchen, die sie jeden Tag unternehmen, ist Ihnen vielleicht entgangen, dass Emmi Pikler, eine ungarische Kinderärztin, die lange über die Kriegsjahre hinweg ein Waisenkinderheim in Budapest geleitet hat, schon alles Wichtige bezüglich Klein-Kinder und Kontakt der Erwachsenen zu ihnen geschrieben hat. Ausgehend von den Forschungen Elsa Gindlers (die Wilhelm Reich’s große Liebe Elsa Lindenberg ebenfalls beeinflusste) hat sie in ihrem Buch „Lasst mir Zeit: Die freie Bewegungsentwicklung des Kindes bis zum freien Gehen“ schon ein Buch geschrieben, das ich als ein Grundlagenbuch der Orgonomie bezeichnen möchte. Zum Thema „Bauchlage versus
    Rückenlage“ hat sie das Wichtigste darin detailliert beschrieben. Die Handzeichnungen über die natürliche Bewegungsentwicklung des Kleinkindes sind das Beste, was ich kennenlerne durfte!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: