nachrichtenbrief114

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

2 Antworten to “nachrichtenbrief114”

  1. Peter Nasselstein Says:

    Wenn due heutigen Nachfolger des Nationalsozialismus (David Duke, etc.) auf Reich und den Orgonenergie-Akkumulator treffen (ab min 6:05):

  2. claus Says:

    Ich glaubte übrigens lange (und es geistert wohl immer noch in meinem Hinterkopf), dass das Spüren von Orgon ein Fortschritt in einem selbst sei; zum Beispiel in einem ORAC. Inzwischen bezweifle ich das. Warum sollte man nicht z.B. in einer Anwendung von einem ORAC profitieren, ohne etwas davon zu merken? Warum sollte sich etwa der bionöse Zerfall der Blutkörperchen (bei Kochen) nicht durch regelmäßige Sitzungen verlangsamen, ohne dass man etwas von dieser veränderten Disposition wahrnimmt? Die verbreitete Wertschätzung des Spürens könnte zum Achtsamkeitskäse gehören. Möglicherweise merken gerade besonders vitale Leute oft weniger als empfindsame+empfindliche Mimosen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: