Die Emotionelle Pest gedeiht in den Menschen durch Unsicherheit und Verwirrung


Die Bioenergetik der Coronavirus-Krise (Teil 6).

Die Emotionelle Pest gedeiht in den Menschen durch Unsicherheit und Verwirrung

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

3 Antworten to “Die Emotionelle Pest gedeiht in den Menschen durch Unsicherheit und Verwirrung”

  1. Robert (Berlin) Says:

    Diese Inkompetenz der Politdarsteller ist unbegreiflich

    CORONAVIRUS: BELGISCHES GEMETZEL
    9. Mai 2020
    Es ist noch zu früh für eine abschließende Beurteilung des Managements von COVID-19 durch die Länder der Welt, aber eines ist sicher: Belgien befindet sich mitten in einem großen Gemetzel.

    https://dieunbestechlichen.com/2020/05/coronavirus-belgisches-gemetzel/

  2. Robert (Berlin) Says:

    „Krankheit wurde völlig falsch beurteilt“

    An keinem anderen deutschen Bundesland wurden mehr Covid-19-Tote obduziert als in Hamburg. Nun haben die Rechtsmediziner des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) eine Studie vorgelegt, die weltweit für Aufsehen sorgt.

    Demnach traten bei mehr als der Hälfte der Corona-Patienten Thrombosen und tödliche Lungenembolien auf.

  3. Robert (Berlin) Says:

    Der ganze Körper ist betroffen

    Was ist Covid-19 für eine Krankheit? Die Frage klingt banal, ist es aber nicht. Denn eine reine Lungenkrankheit, wie man zunächst dachte, ist die durch SARS-CoV-2 verursachte Erkrankung nicht. Es wird immer deutlicher, dass das neue Coronavirus nahezu im gesamten Körper Verheerendes anrichten kann.

    https://www.pharmazeutische-zeitung.de/der-ganze-koerper-ist-betroffen-117336/seite/alle/

    Zitat:
    „Das Virus verhalte sich wie kein Pathogen jemals zuvor, schreibt die Gruppe. Es kristallisiere sich immer mehr heraus, dass die Lunge zwar »Ground Zero« sei, dass aber außerdem auch viele andere Organe von der Infektion beeinträchtigt würden, darunter Herz, Blutgefäße, Niere, Darm und Gehirn. »Die Krankheit kann nahezu alles im Körper angreifen mit verheerenden Konsequenzen«, so der Kardiologe Professor Dr. Harlan Krumholz von der Yale University gegenüber »Science«.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: