nachrichtenbrief159

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

30 Antworten to “nachrichtenbrief159”

  1. Peter Nasselstein Says:

    Unsere Regierung fördert und sponsert seit Jahrzehnten die Kriminalität, anstatt sie zu bekämpfen

  2. Peter Nasselstein Says:

    Der kommunistische ABSCHAUM, der uns regiert, hetzt in einem fort gegen die Polizei und die Armee und rechtfertigt ständig Kriminalität, die „Partyszene“.

  3. claus Says:

    Das Wort „Umvolkung“ missfällt mir nach wie vor, weil ich nicht an die Beabsichtigung eines Austausches glaube. Es genügt, davon auszugehen, dass die Wirtschaft junge Männer sucht und der Überalterung begegnen will.
    Die Ignoranz unserer Migranten gegenüber den deutschen Idioten – neulich zum zweiten Mal: Ich begegne einem Deutschschüler, der so tut, als würde er mich nicht sehen. Und ich SCHREIE „Guten Tag“; immerhin, dann gibt es eine Reaktion.

  4. Robert (Berlin) Says:

    Das wichtigste Buch für jeden Patrioten:
    Thorsten Schulte – Fremdbestimmt – 120 Jahre Lügen und Täuschung

    Hier KOSTENLOS zu erhalten nach Anmeldung zum Newsletter:
    https://www.fremdbestimmt.com/buchaktion/

  5. Peter Nasselstein Says:

    Ich entschuldige mich!

  6. Peter Nasselstein Says:

    Auf Sachen stößt man! Den „Wilhelm-Reich-Song“ von 1970.

  7. Peter Nasselstein Says:

    Im kommunistischen Blatt: https://www.neues-deutschland.de/artikel/1138681.nasir-ahmad-je-praesenter-muslime-sind-desto-mehr-platz-nehmen-sie-nazis-weg.html

  8. Peter Nasselstein Says:

    Nochmal zur Umvolkung: all die vorgebrachten Argumente, so logisch sie auch immer sind, sind zu oberflächlich. Mir geht es um eine „metageschichtliche“ Sichtweise, d.h. um soziopolitische Charakterologie. Beispielsweise exemplifiziert anhand des Hamburger Bismarckdenkmals:

  9. Peter Nasselstein Says:

    Ich spreche von der klandestinen Umvolkung, er spricht vom bevorstehenen Bürgerkrieg:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: