nachrichtenbrief182

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

31 Antworten to “nachrichtenbrief182”

  1. Peter Nasselstein Says:

    Sehr gute Charakteranalyse (sic!) des Coronawahnsinns:

  2. Robert (Berlin) Says:

    Die Entzauberung von Biontech und Moderna

    by Alex Benesch 6. Dezember 2020

    Der Vorsitzende der Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft, Wolf-Dieter Ludwig entzaubert im WELT-Interview die Jubelmeldungen der COVID-Impfstoffhersteller Biontech und Moderna.

    Er selbst wartet mit einer Impfung ab, bis die Ergebnisse der klinischen Studien publiziert sind. Konkret möchte er sehen, welche Altersgruppen man getestet hat, wie die Nebenwirkungen in den einzelnen Populationen waren und wie lange die Immunität anhält.

    Aus den Pressemitteilungen lässt sich nicht herauslesen, ob überhaupt besonders gefährdete Personen getestet wurden. Langzeitnebenwirkungen sind noch ein Rätsel.

    Für den Nachweis der Wirksamkeit bezieht sich Biontech nur auf 170 Infizierte von zehntausenden Studienteilnehmern. Bei Moderna läuft es ähnlich. Wir wissen auch nicht, ob diese Infizierten jüngere Leute waren ohne Symptome.

    Wenn die Geimpften das Virus trotzdem weitergeben können, was momentan eine ungeklärte Frage ist, lässt sich die Pandemie nicht schnell abbremsen.

    http://recentr.com/2020/12/06/die-entzauberung-von-biontech-und-moderna/

  3. stephan Says:

    Ein entfernter Verwandter hatte im März Covid19, keinen schweren Verlauf (musste nicht ins Krankenhaus) und kommt jetzt noch beim Treppensteigen aus der Puste.
    Beim SARS-Cov1 wurden auch schon Langzeitschäden beobachtet:
    https://link.springer.com/article/10.1186/1471-2377-11-37
    https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16181227/

    Wo beginnt die Verschwörung genau?

  4. Peter Nasselstein Says:

    Man muß nur die Augen aufmachen und die Verschwörung springt dir frech ins Gesicht. Es ist alles dermaßen irre und krank und sektenhaft:

  5. Sven Zeißig Says:

    @Robert
    „Also stecken alle unter einer Decke und sind nur zum Schein verfeindet?“

    Ersetze alle durch wenige (elitäre)…

    und hier ab 7:50

    „die ganze Welt macht bei einer Fake Pandemie mit?“

    Die die die Maske tragen und Klovidpapier horten auf jeden Fall.

    🙂

    • stephan Says:

      Was ist mit den seit Jahrzehnten Maske tragenden Gesellschaften in Asien?
      Sind OP-Masken auch „Fake“?

      • Sven Zeißig Says:

        Die partikelfiltrierenden Masken in Asiens Großstädten helfen gegen Feinstaub. Die benutzen wir hier meist auch und bringen gar nichts gegen Viren.
        Im OP/Krankenhaus gelten ganz andere Vorschriften als im Alltag. Die Einmalschutzmasken sind eher gegen Keime und Bakterien und weichen bei längerer Anwendung auf und sind damit auch nutzlos bis kontraproduktiv. Gegen Viren hilft nur Quarantäne und schärfste Hygienemaßnahmen bzw. Impfung.

        Die (partikelfiltrierend Halbschutzmaske) Maske bewirkt unter Umständen sogar das Gegenteil, um so mehr man die selbe Maske trägt (so wie ich) UND ANFÄSST.

        Wäre der Noro Virus ausgebrochen, würde uns das RKI wahscheinlich vorschreiben uns den Finger in den Arsch zu stecken – und die Leute würden es machen.

    • Peter Nasselstein Says:

      In Japan trägt man Masken wegen Heuschnupfen und Wüstenstaub aus – Saharasia: https://voyapon.com/de/japan-masken/

      OP-Masken: wer möchte schon einen Chirurgen mit feuchter Aussprache über seinem aufgeschnittenen Körper?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: