nachrichtenbrief136

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

2 Antworten to “nachrichtenbrief136”

  1. claus Says:

    Alles richtig.
    Nun frage ich mich, ob Höcke wirklich solch einen Müll in einem Buch schreibt wie, dass man Hitler nicht schwarz oder weiß beurteilen dürfe. (Muss ich die Dämlichkeit solcher Aussagen begründen?) Liest jemand Bücher von Björn Höcke? Ich habe einfach keine Lust dazu und genug anderes zu lesen. AfD’ler sind manchmal etwas tumb, wie kürzlich wieder in der Verbreitung des Habeck-Zitats deutlich wurde. Ich wähle sie nur als Gegengewicht.

  2. Peter Nasselstein Says:

    Niemals wurde besser erklärt, wie in dieser „Demokratie“ (NIEMALS FREMDWÖRTER BENUTZEN: „Herrschaft des Staatsvolkes“!!!) die Politiker das Volk „abwählen“:

    Das ganze ist derartig verrückt und böse… Leute, ………….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: