Die soziale Eindringfähigkeit der antiautoritären Transformation


Patriotismus und Orgonomie:

Die soziale Eindringfähigkeit der antiautoritären Transformation

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

4 Antworten to “Die soziale Eindringfähigkeit der antiautoritären Transformation”

  1. Robert (Berlin) Says:

    Da bei uns in Deutschland Anti-Patriotismus und Schuldkult in den Schulen gelehrt wird und die linksextreme Roth Vizepräsidentin ist, sieht es bei uns noch viel schlimmer aus.

  2. Peter Nasselstein Says:

    Mein Kommentar zur Wahl in Thüringen: Wirklich bemerkenswert ist das vergleichsweise sehr schlechte Abschneiden der Grünen. Es fehlt im Osten, abgesehen von einigen Inseln, etwa Leipzig und Umgebung, das typische Grünen-Klientel. Leute, die im gehobenen Staatsdienst und dessen Propagandaorganen arbeiten (Lehrer, Journalisten, etc. – auch Freiberufler wie Psychotherapeuten), von Multikulti und Umweltschutz faseln, dann aber ins Umland ziehen, wo Wiesen und Äcker in ethnisch, ideologisch (!) und ökonomisch homogene Straßenzüge mit ultragünstigen Einfamilienhäuser umgewandelt werden. Das ist ein ganz spezieller Menschenschlag. In den Schulen ihrer Kinder findet man fast nur „blutreine“ deutsche Kinder. Auf die wertschaffende „Restbevölkerung“ (die „Arbeiter“) schauen sie mit brennendem Haß und abgrundtiefer Verachtung herab. Dieses Klientel hat beispielsweise aus dem einst ultrakonservativen Oregon eine linke Hochburg gemacht, langsam breiten sie sich auch in Texas aus… Und in Deutschland werden diese linksliberalen Pestratten eines Tages auch Thüringen verändern.

    • Robert (Berlin) Says:

      Bemerkenswert: Die AfD hat bei allen Altersgruppen unter 60 die Mehrheit. Nur die SED-Rentner sicherten den Wahlerfolg der Linkspartei.

  3. Robert (Berlin) Says:

    US-Umfrage: 70 Prozent der jungen Erwachsenen würden den Sozialismus wählen

    Siebzig Prozent der Millennials, also der Altersgruppe der 23- bis 38-Jährigen, sagten in einer neuen Umfrage, dass sie wahrscheinlich oder sehr wahrscheinlich einen sozialistischen Kandidaten wählen würden.

    https://kopp-report.de/us-umfrage-ergibt-7-von-10-millennials-wuerden-fuer-einen-sozialisten-stimmen/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: