EIN QUERSCHNITT DURCH DAS SCHAFFEN JEROME EDENs: Horace Dudley und ORANUR

 

EIN QUERSCHNITT DURCH DAS SCHAFFEN JEROME EDENs: Horace Dudley und ORANUR

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Antworten to “EIN QUERSCHNITT DURCH DAS SCHAFFEN JEROME EDENs: Horace Dudley und ORANUR”

  1. O. Says:

    Sehr schön, das lässt hoffen, wenn die Illuministen 90% der Bevölkerung ausradieren wollen, auch sie in ihren Bunker verrecken oder anders ausgedrückt wird auch der letzte Arsch auf Erden verschmort werden. Und das alles nur, weil sie es nie gewollt haben, dass Reich Recht hatte. Dudley hat sicherlich Recht mit der Annahme, dass ein gewisses Quantum ein kritische Masse ergibt, dass eine global chainreaction auslösen kann.
    Reichs Oranur-Experiment hätte also noch verheerender sein können. Da geht also noch was.

  2. Robert (Berlin) Says:

    Die Debatte um die Sicherheit von Teilchenbeschleunigern lebt wieder auf. Zwei US-Juristen warnen vor neuen Experimenten am Relativistic Heavy Ion Collider auf Long Island. Sie fürchten ein erhöhtes Risiko, dass die Erde durch seltsame Materie zerstört wird.

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/us-beschleuniger-rhic-warnung-vor-zerstoerung-der-erde-a-953814.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: