Über den Terrorismus (Teil 1)*

 

Paul Mathews:
Über den Terrorismus

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Antworten to “Über den Terrorismus (Teil 1)*”

  1. Robert (Berlin) Says:

    „Auf einer Konferenz über den internationalen Terrorismus, die 1979 in Jerusalem stattfand,…“
    Die Konferenz und das Buch wurden vom heutigen israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu veranstaltet / herausgegeben. Anwesend waren u. a. George H.W. Bush, der Vater unseres 9/11 Präsidenten G.W. Bush.

  2. Robert (Berlin) Says:

    „Man könnte durchaus argumentieren, dass alle politischen Aktivitäten a priori neurotisch sind. Wir müssen uns jedoch darüber im Klaren sein, dass es Menschen gibt, die sich aus nicht-neurotischen Gründen der Politik nähern,…“

    Solange Politik die einzige große Möglichkeit ist, Dinge positiv zu verändern, verirren sich auch immer wieder anständige Menschen in diesen Saustall. Aber Vorsicht: Frauke Petry und H.C. Strache haben gezeigt, wie korrumpierend dieses Minenfeld ist (um nur zwei zuerst beeindruckend erscheinende Konservative zu benennen.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: