Meme und Visionen

An dieser Stelle habe ich mich vor kurzem gefragt, warum Linke keine Meme bilden können. Wie am gestrigen Beitrag von Dr. Holbrook bzw. in den dort zitierten Ausführungen von Dr. Konia deutlich wird, beruht diese grundlegende Unfähigkeit auf der Störung der Funktion der Bildung von Symbolen und Metaphern. Dieses Manko ist wiederum auf eine Störung der Fähigkeit zum Assoziieren zurückzuführen. Aufgrund ihrer Panzerstruktur sind Linke unfähig das CFP (das Gemeinsame Funktionsprinzip) zu sehen.

Umgekehrt sind Konservative zwar ungeschlagene Weltmeister im Kreieren von Memen, doch sind sie charakterstrukturell vollkommen unfähig vernünftige, in sich logische „Visionen“ einer erstrebten Zukunft zu formulieren: sie haben kein stringentes „politisches Konzept“.

Auf diese Weise sind die beiden Gruppen vollkommen unfähig im gesellschaftlichen Raum angemessen zu agieren. In ihrer kompletten Hilflosigkeit gegenüber den Meme-Meistern der AfD (in den USA Trump) können Linke nur inkohärent und geradezu grenzdebil etwas von „Haß und Hetze“ stammeln. Auch können sie mit dem politischen Gegner bzw. Feind nicht diskutieren, weil der stets von den tatsächlichen in der Vergangenheit liegenden Ursachen der Probleme spricht, während sie in dieser Hinsicht nur wirres Zeugs von sich geben und nur Luftschlösser einer hellen Zukunft anzubieten haben.

Entsprechend fehlt Rechten die Unbekümmertheit und Leichtigkeit der Linken und sie verirren sich leicht in deren sich immer weiter verzweigenden und komplexer werdenden Gedankenlabyrinthen und wirken entsprechend hilflos, engherzig und beschränkt.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

6 Antworten to “Meme und Visionen”

  1. Robert (Berlin) Says:

    DeMeo auf Facebook:

    Eine Anekdote dazu kam in einem Vortrag von Dr. Victor Sobey, einem engen Mitarbeiter von Reich während seiner amerikanischen Zeit, der einmal erzählte, wie Reich, nachdem er das Entsetzen und Abschlachten von Zivilisten nach dem Einmarsch der Nordkoreaner in den Süden beobachtet hatte – mit Sowjetischen Plänen und Waffen sowie russische Piloten, die Jets flogen, die die kleinen amerikanischen und südkoreanischen Streitkräfte schnell überwältigten und zurückdrängten – erklärte, er sei bereit, „persönlich einen Bomber zu fliegen und eine Atombombe auf Moskau abzuwerfen“. Natürlich war es ein wütender Ausbruch, dem es an ernsthafter Umsetzungsfähigkeit mangelte, aber er unterstreicht seinen starken und bitteren Hass gegen die marxistischen Kommunisten.

  2. Peter Nasselstein Says:

    Der beste Satirebeitrag seit langem: https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2020/afrikanische-union-verlangt-toleranz-fuer-homo-verfolgung/

  3. stephan Says:

    Ein aktuelles Beispiel

    https://pbs.twimg.com/media/ERowPKGUEAA2VjP?format=jpg

  4. Robert (Berlin) Says:

    Bernie Sanders hat in Kalifornien schon gesiegt: der Sozialismus wurde Wirklichkeit

    https://www.danisch.de/blog/2020/03/04/prop-47-sozialismus-epidemie-in-san-francisco/

  5. Peter Nasselstein Says:

    Der Artikel zum Artikel:

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/the-left-cant-meme-auch-nicht-mit-steuergeldern/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: