David Holbrook, M.D.: GOTT, DER KERN, DER MECHANISMUS, DER LIBERALISMUS UND DIE ORGASMUSANGST / LINKE UND ORGONOMETRIE

 

DAVID HOLBROOK, M.D.:

 

Gott, der Kern, der Mechanismus, der Liberalismus und die Orgasmusangst

 

Linke und Orgonometrie

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “David Holbrook, M.D.: GOTT, DER KERN, DER MECHANISMUS, DER LIBERALISMUS UND DIE ORGASMUSANGST / LINKE UND ORGONOMETRIE”

  1. Robert (Berlin) Says:

    „Was die Akzeptanz der Orgonometrie betrifft: Meines Wissens ist sie nur von Leuten akzeptiert worden, die Fans des ACO sind. Als sich das Institute for Orgonomic Science in den 80er Jahren vom ACO abspaltete, gab es in ihrer Zeitschrift einen Kommentar, der das Buch von Jacob Meyerowitz über Orgonometrie (Before The Beginning of Time) ins Lächerliche zog.“

    So brutal offen hat es wohl noch niemand in den Medien beschrieben.

    „Meiner Ansicht nach sind Leute, die sich „Orgonomen“ nennen und nicht formal mit dem ACO verbunden sind, zumindest zum größten Teil keine Orgonomen. Ich würde dies nicht unbedingt oder ganz auf ihre Ablehnung des ACO stützen. Ich würde es auf die Tatsache stützen, daß es mir offensichtlich scheint, daß sie in vielen oder den meisten Fällen auch viel von Reich ablehnen.“

    Das sollte er belegen. Jedenfalls lehnen sie Reichs Ablehnung des roten Faschismus ab oder verwischen sie.

    „In Europa sieht man Leute, die sich selbst „Reichianer“ nennen, aber die Orgontheorie ablehnen. Es ist mir nicht einmal klar, ob alle Menschen in Amerika oder Europa, die sich „Orgonomen“ nennen, die Orgontheorie unterstützen. Wenn sie die Theorie nicht befürworten, sollten sie den Namen natürlich nicht benutzen.“

    Damit kann man die ganze Neo-Reichianerschaft einbeziehen.

    „Soweit ich weiß, gibt es unter Reichianischen und „orgonomischen“ Linken eine Bewegung, die behauptet, Reich sei „konservativ“ geworden, nur um sich in Amerika einzufügen. Das ist natürlich absoluter Quatsch und Unsinn. Viele der Leute auf Facebook, die sich selbst als Anhänger Reichs und der Orgonomie oder als „Orgonomen“ bezeichnen, sind offensichtlich Mitglieder dieser Bewegung.“

    Leider gehören die offiziellen Präsenzen auch inzwischen zu dieser Tendenz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: