Der Einsatz menschlicher Schuldgefühle als politische Waffe der Linken


Christentum, Sozialismus und Orgonomie.

Der Einsatz menschlicher Schuldgefühle als politische Waffe der Linken

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

3 Antworten to “Der Einsatz menschlicher Schuldgefühle als politische Waffe der Linken”

  1. Robert (Berlin) Says:

    https://www.duden.de/rechtschreibung/flottieren

    Flotieren kommt aus dem Hüttenwesen: Flotieren, beim physikalisch-chemischen Prozess werden im Wasser dispergierte oder suspendierte Stoffe durch anhaftende Gasblasen an die Wasseroberfläche transportiert und dort abgeschöpft. Als Produkt entsteht das Erzkonzentrat. (Wiki)

  2. K. Says:

    Es gibt Erbrecht, andererseits war Sklaverei damals legal… andererseits gab es auch damals im Recht schon so etwas wie Diebstahl, die Sklaven wurden ihrer selbst beraubt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


<span>%d</span> Bloggern gefällt das: