Paul Mathews: Ideologie und das Nichtglaubenwollen

 

Paul Mathews:
Ideologie und das Nichtglaubenwollen

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Antworten to “Paul Mathews: Ideologie und das Nichtglaubenwollen”

  1. Robert (Berlin) Says:

    „Darüber hinaus beschwichtigten sie häufig die Pest und identifizierten sich insgeheim mit ihr – oft wendeten sie sich eher gegen das Opfer als gegen den Täter. Um Reich zu zitieren: „Und der Träger der Pest wird von den Prinzipien eines falsch interpretierten Liberalismus unterstützt, dessen Vertreter eine unbewußte Sympathie mit der Pest oder Angst vor ihr haben“ “

    Das sehen wir aktuell bei der Beschwichtigung der Clan-Kriminalität, bei dem die Opfer im Stich gelassen werden. Manche Parteien im Bundestag leugnen diese Kriminalität sogar.

  2. Peter Nasselstein Says:

    Rotchina ist die Hölle auf Erden. Roter Faschismus pur. Interessant auch der sexualökonomische Aspekt: Frauenmangel.

    https://netzfrauen.org/2020/07/18/uiguren/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: